La Pazza

Hersteller
resonando
Artikel-Nr.:
RN-10001

Als Sofortdownload verfügbar

Flavio Ferri-Benedetti & Ensemble Il Profondo; La Pazza

18,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Il Profondo & Flavio Ferri-Benedetti

Frühbarocke italienische Stücke zum Thema Wahnsinn und Verrücktheit

Musik von Ferrari, Monteverdi, Strozzi, Trabaci, D'India u.a.

Ersteinspielung des anonymen Stücks "La Pazzia"

 

Ensemble Il Profondo:

  • Johannes Keller, Cembalo
  • Masako Art, Harfe
  • Amélie Chemin, Viola da Gamba
  • Sophie Lamberbourg, Viola da Gamba
  • Jonathan Pešek, Viola da Gamba
  • Federico Abraham, Violone
  • Daniele Caminiti, Theorbe und Erzlaute
  • Josías Rodríguez Gándara, Erzlaute und Barockgitarre
  • Mirko Arnone, Barock-Mandoline, Erzlaute und Colascione

 

»La Pazza« (italienisch für »verrückt«, »wahnsinnig«) ist der Titel des neuen Albums des Countertenors Flavio Ferri-Benedetti und dem Basso-Continuo-Ensemble Il Profondo. Der Name ist Programm: die Aufnahme versammelt frühbarocke italienische Stücke mit Texten über Themen wie Raserei, Liebestollheit, religiösen Wahn, Blödelei und wahrhaftiger Verrücktheit. Mit dabei sind Komponisten wie Benedetto Ferrari, Claudio Monteverdi, Barbara Strozzi, Francesca Caccini, Sigismondo D’India, Giovanni Maria Trabaci und Gioanpietro Del Buono. Im Zentrum steht das lange, kantaten-ähnliche Stück »La Pazzia« eines anonymen Komponisten, das die Ausführenden ausgegraben, transkribiert und im Rahmen dieser CD zum ersten Mal aufgenommen haben.


In diesem Album haben nicht nur die vertonten Texte mit Verrückheit zu tun: auch die Ausführung und die Instrumentierung ist exotisch. Il Profondo setzt neun Continuo-Spieler ein, die zwölf verschiedene Instrumente spielen, darunter Colascione, Barock-Mandoline und Cimbalo Cromatico (enharmonisches Cembalo mit geteilten Tasten). Jedes Stück ist anders besetzt und bekommt damit einen ganz eigenen Charakter: von intimen Momenten, in denen der Sänger nur von einer Laute begleitet wird, bis zu mehrchörigen Situationen mit Gamben-Consort, Lauten-Consort und Cembalo.


Das Gespann Flavio Ferri-Benedetti und Il Profondo hat bereits 2012 die CD »Passo di pena in pena« beim spanischen Label Cantus herausgegeben und dafür äusserst positives Presse-Echo erhalten, unter anderem fünf Diapasons.

 

 

Die CD enthält folgende Titel, darunter die Weltersteinspielung von "La Pazzia":

01. Anonym: "S'io son pazzo" aus PN-Rés. Vm7. 59
02. Sigismondo D'India (ca. 1582–1629): "Tutto il dì piango" aus Le musiche – libro terzo a una e due voci, Mailand 1618
03. Giovanni Maria Trabaci (1575–1647): "Consonanze Stravaganti"
      aus Ricercate, Canzone Franzese, ... Libro primo, Neapel 1603
04. Anonym: "La Pazzia" aus PEc ms 2890 inv. 206575
05. Anonym: "Romanesca" aus I-Rvat Chigi Q.IV.28, Harfe solo
06. Barbara Strozzi (1619–1677): "L'Eraclito amoroso" aus Cantate, ariette e duetti, Opus 2, Venedig 1651
07. Anonym: "Romanesca" aus I-Rvat Chigi Q.IV.28, Cembalo solo
08. Francesca Caccini (1587–1641): "Lasciatemi qui solo" aus Il primo libro delle musiche, 1618
09. Anonym: "Romanesca" aus I-Rvat Chigi Q.IV.28, eingerichtet für Lauten-Consort
10. Barbara Strozzi (1619–1677): "È pazzo il mio core" aus Arie a voce sola, Opus 8, 1664
11. Gioanpietro del Buono (1601–1656): "LXXVII, Obligo di dui Zoppi, e dui Ciechi"
      aus Canoni, oblighi, et sonate..., Palermo 1641
12. Benedetto Ferrari (1603–1681): "Occhi miei" aus Musiche Varie, Venedig 1633
13. Giovanni Maria Trabaci (1575–1647): "Durezze e Ligature" aus Ricercate, Canzone Franzese, ... Libro primo, Neapel 1603
14. Claudio Monteverdi (1567–1643): "Voglio di vita uscir" (Ciaccona) aus Scherzi musicali, 1632

 

Hören Sie doch einfach mal rein:

 

 

Weiterführende Links zu "La Pazza"

great musicians

I like the powerful spirit of the artists, the contrasts between intimate moments and sparks spraying energy! Congratulations!

Nora Whiteman - 2015-01-15 16:51:43
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

CD-16280_Cover

17,90 €*

RN-10002 Cover

ab 9,90 €*

Parthenia

17,90 €*

Harry our King

17,90 €*

GLOSAS

17,90 €*

Engels Liedt

17,90 €*

Fortune my foe

17,90 €*